Seit 12 Jahren im Dienst der sozialen Nachhaltigkeit: Ideen verändern Mikroregionen und Einstellungen. Ein großer Teil der Projekte setzt schon bei den Jüngsten an.

 

Wenn Robert Zadrazil, der Vorstandsvorsitzende der Bank Austria, selbst in einer Jury sitzt (gemeinsam u.a. mit Michael Landau, Direktor der Caritas der Erzdiözese Wien), dann gibt es zu der Bedeutung des Projektes innerhalb der Bank wohl nicht mehr viel zu ergänzen.

Environment : Social : Governance

Dass wir als Redaktion auf dieses Thema anspringen, hat mit einem unserer Schwerpunktthemen 2021 zu tun, nämlich ESG – Interessierten Leser*innen sei da das Video zu unserem Event „The Future of Responsibility“ ans Herz gelegt.
In der Infrastruktur kommt naturgemäß das E, nämlich Environment, groß ins Bild und dabei wieder die Fragen der Energie – Aber die soziale Säule in Unternehmen spielt eine ebenso wichtige Rolle: Die Verantwortung zu den Mitarbeiter*innen und die Verantwortung in der Gesellschaft in den Regionen und Bezirken.
Viele der Projekte wären ohne eine Beteiligung der Wirtschaft, in diesem Fall die einer Bank, gar nicht existent.

Wir haben uns innerhalb unserer Redaktion noch einmal alle Top 3 Projekte aus den einzelnen Bundesländern angesehen und unser (subjektives) Top 3 Ranking aus ganz Österreich erstellt:

Platz 3: Barber Angels aus Kärnten
Bei dem Projekt „Kostenlose Haar- und Bartschnitte für hilfsbedürftige Menschen“ vom sozialen Friseurverein Barber Angel Brotherhood handelt es sich um eine Initiative, die Obdachlosen sowie hilfsbedürftigen Menschen kostenlos die Haare und Bärte schneidet.

Platz 2: „Voneinander lernen – Teilhabe stärken“
Das Projekt fördert den Dialog zwischen einheimischen und geflüchteten Frauen. Ein voneinander Lernen wird ermöglicht, Vorurteile können abgebaut und Vertrauen zueinander aufgebaut werden. Frauenspezifische und kulturelle Themen stehen dabei im Vordergrund. Zusätzlich werden Deutschkenntnisse ergänzend zu den offiziellen Deutschkursen vertieft.

Platz 1: Rainbows aus Niederösterreich
Wenn es in Familien zu großen Umbrüchen kommt – wie z. B. nach einer Trennung – kann eine professionelle Begleitung den großen Unterschied im Leben aller Beteiligten machen. Die RAINBOWS-Gruppe ist der Ort, an dem Kinder und Jugendliche, die die Trennung der Eltern erlebt haben, ihre Erlebnisse rund um die Trennung bearbeiten können. In Corona-Zeiten hat die RAINBOWS-Gruppe besondere Bedeutung erlangt, weil Konflikte, Trennungen und die Belastungen für die Kinder gestiegen sind.

Wir laden Sie ein, dass Sie sich auch ein Ranking machen. Widmen Sie den Projekten doch einmal eine Stunde, sie wird eine gewonnene sein. Und wenn Sie als verantwortliche Person in einem Unternehmen ebenfalls an der Säule „S“ mitbauen können, dann fühlen Sie sich inspiriert:

https://www.bankaustria.at/ueber-uns-verantwortung-soziales-sozialpreis-die-gewinner.jsp

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten für die regelmäßige Zustellung Ihres Newsletters zum Zweck der Information über RoadMAP2050 News einverstanden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und bei jedem Erhalt des Newsletters widerrufen.

Newsletter-Anmeldung

Reden Sie bei Österreichs Infrastruktur mit! Jetzt zum Newsletter anmelden und einmal wöchentlich über Zukunftsthemen aus den Bereichen Infrastruktur und Mobilität informieren:

Einwilligung

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!