CHTF2020, die 22. chinesische Hi-Tech-Messe, ein fünftägiges Hi-Tech-Fest, endete am 15. November 2020 in Shenzhen. Die CHTF2020 sollte Symbolwirkung haben und einen positiven Einfluss auf die wirtschaftliche Erholung und die internationale Hi-Tech-Zusammenarbeit in der Zeit nach der Pandemie ausüben.

Einige Schlüsselzahlen der diesjährigen CHTF2020: Insgesamt 3.349 Aussteller aus der ganzen Welt nahmen an der diesjährigen Veranstaltung teil, wobei insgesamt 9.018 Hightech-Projekte zu den Themen KI, Smart Home, intelligenter Fertigung, Internet der Dinge, intelligentem Fahren, Internet der Fahrzeuge, 5G Commercial, 8K Ultra HD, Blockchain-Technologie, IT der nächsten Generation, Big Data, Cloud Computing, Sicherheit im Notfall usw. vorgestellt wurden. Nationale und internationale Organisationen waren ebenfalls präsent: 24 besuchten die Ausstellung offline, 29 online und 109 Delegation waren präsent. 144 Organisationen wurden von der CHTF-Expertenjury als Herausragende Organisatoren, 135 als Herausragende Aussteller und 685 Projekte als Herausragende Produkte ausgewählt.

Immer mehr inspirierende Parallelveranstaltungen finden zeitgleich mit der Messe statt:176 hochrangige Fachgespräche, technische Foren und Industriesalons waren es in diesem Jahr. Die Messe konnte 451.000 Besucher anziehen und der Besucherindex lag bei 171, was bedeutet, dass jeder Stand durchschnittlich 171 Fachbesucher pro Tag empfing.

Darüber hinaus bot CHTF2020 aufgrund der anhaltenden globalen Pandemie eine virtuelle Ausstellung für diejenigen an, die nicht persönlich anwesend sein konnten. Bei der virtuellen Messe wurde eine 360-Grad-Panorama-Darstellung der Präsenzmesse übertragen und etwa 3.000 örtliche Aussteller und 173 internationale Unternehmen, die aus der Ferne ausstellten, nahmen daran teil. Die Online-Messe verzeichnete mehr als 2 Millionen Aufrufe.

760 Investitionseinrichtungen, fast 400 in- und ausländische Forschungsinstitute, Universitäten und Innovationszentren nahmen an der diesjährigen Veranstaltung teil und erweiterten und verbesserten das Ökosystem, das die CHTF aufbaut. Insgesamt wurden 356 „Projektmatching“-Sitzungen abgehalten, um Investitionen und Finanzierung, Technologietransfer, Neugründungen, Hersteller usw. zu fördern.

Der Erfolg von CHTF2020 ist untrennbar mit der aktiven Beteiligung und Unterstützung von Ausstellern, Medien und Besuchern verbunden. CHTF ist weiterhin darum bemüht, Impulse für die Entwicklung der Hightech-Industrien und der Wirtschaft nach einer Pandemie zu geben.

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

Zum Newsletter Anmelden

Newsletter-Anmeldung

Reden Sie bei Österreichs Infrastruktur mit! Jetzt zum Newsletter anmelden und einmal wöchentlich über Zukunftsthemen aus den Bereichen Infrastruktur und Mobilität informieren:

  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten für die regelmäßige Zustellung Ihres Newsletters zum Zweck der Information über RoadMAP2050 News einverstanden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und bei jedem Erhalt des Newsletters widerrufen.