Mit Anfang Februar übernimmt Barbara Kleinert das Regionalmanagement der ÖBB-Personenverkehr AG in Salzburg von Josef Spiesberger.

Der Oberösterreicher verabschiedet sich nach über 36 Jahren im Unternehmen in den verdienten Ruhestand. Damit ist Barbara Kleinert ab Ende Jänner für über 180 Mitarbeiter*innen in Salzburg und die gewohnt hohe Qualität im Personenverkehr auf der Schiene verantwortlich.

Über Umwege zum Personenverkehr

In einem mehrstufigen Auswahlverfahren mit hochqualifizierten Bewerber*innen setzte sich Barbara Kleinert durch und übernimmt ab Ende Jänner das Regionalmanagement der ÖBB-Personenverkehr AG in Salzburg von Josef Spiesberger. Sie ist damit für die gewohnt hohe Qualität im Personenverkehr auf der Schiene verantwortlich und Führungskraft für über 180 Mitarbeiter*innen in der Region. „Ich freue mich darauf, als Regionalmanagerin der ÖBB in Salzburg daran mitzuarbeiten, dass der öffentliche Verkehr zum attraktivsten und überzeugendsten Verkehrsmittel in der Mobilitätswahl wird“, so die neue Regionalmanagerin. Barbara Kleinert stammt aus Berlin und hat ihr Doktoratsstudium in Volkswirtschaftslehre an der Universität Tübingen abgeschlossen. Nach einer wissenschaftlichen Karriere und der Übersiedlung nach Österreich führte sie ihr Weg zur Steiermarkbahn und Bus GmbH, wo sie zuletzt die Abteilung Personenverkehr leitete.

Barbara Kleinert verabschiedet ihren Vorgänger Josef Spiesberger in den wohlverdienten Ruhestand.       © ÖBB

Vom Verschubmitarbeiter zum Regionalmanager

Nach über 36 Jahren im ÖBB-Konzern tritt Josef Spiesberger, der seine Laufbahn im Verschub begonnen hat, am 30.Jänner 2022 in den Ruhestand. Nach einer sehr erfolgreichen Zeit im Bereich Vertrieb, der vom Aufbau der ÖBB Verkaufsakademie gekrönt war, hat Josef Spiesberger in den letzten drei Jahren das Regionalmanagement Salzburg geleitet. Dabei hat er unter anderem den Generationenwechsel insbesondere in der regionalen Angebotsplanung zukunftsweisend eingeleitet.

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten für die regelmäßige Zustellung Ihres Newsletters zum Zweck der Information über RoadMAP2050 News einverstanden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und bei jedem Erhalt des Newsletters widerrufen.

Newsletter-Anmeldung

Reden Sie bei Österreichs Infrastruktur mit! Jetzt zum Newsletter anmelden und einmal wöchentlich über Zukunftsthemen aus den Bereichen Infrastruktur und Mobilität informieren:

Einwilligung

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!