Die digitale Transformation trifft die Mobilität seit geraumer Zeit mit Vehemenz. Plattformökonomie, digitale Geschäftsmodelle, Daten als neues Öl, Always on und Konnektivität von Fahrzeugen und NutzerInnen bereiten den Weg für neue vernetzte Mobilitäts-Services. Wie führt nun dieser neue Lösungsreigen zu besseren Angeboten, zu mehr Qualität und Alternativen zum privaten PKW-Besitz, zu nachhaltigen Geschäftsmodellen mit nachhaltiger Wirkung auf unser Klima, das Mobilitätsangebot und unsere Lebensqualität.

Sowohl national als auch Europäisch wird derzeit an neuen Rahmenbedingungen, Richtlinien und Standards für das künftige „Mobilitäts-Ökosystem gearbeitet“. Die neue EU-Mobilitätsstrategie forciert die Digitalisierung und „Smart Mobility“ ist eine wesentliche Säule für Nachhaltigkeit und Resilienz. Die IVS Direktive wird in diesem Kontext überarbeitet, es gibt ein neue EU Datenstrategie, und auch nationale Strategien und Pläne adressieren die neuen digitalen Bausteine.

Was berichten Pioniere von ihren Erfahrungen in der neuen vernetzten Welt der Mobilität? Was sehen Sie die nächsten Schritte und Maßnahmen für ein effizientes und vor allem wirksames Umsetzen in der Praxis? Was sind Schlüsselelemente und Bausteine – vom Ticket, über die Plattform, einheitliche Standards bis hin zu Finanzierungsmöglichkeiten?

Und wie rücken wir dabei gemeinsam die NutzerInnen und BürgerInnen in den Mittelpunkt?

Mehr unter: www.oevg.at/veranstaltungen

Die Teilnahme dieser Veranstaltung ist kostenlos. Es wird um eine Voranmeldung per E-Mail an office@oevg.at ersucht, um Ihnen den Teilnahmelink senden zu können.

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

Zum Newsletter Anmelden

Newsletter-Anmeldung

Reden Sie bei Österreichs Infrastruktur mit! Jetzt zum Newsletter anmelden und einmal wöchentlich über Zukunftsthemen aus den Bereichen Infrastruktur und Mobilität informieren:

  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten für die regelmäßige Zustellung Ihres Newsletters zum Zweck der Information über RoadMAP2050 News einverstanden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und bei jedem Erhalt des Newsletters widerrufen.