AVILOO revolutioniert in Zusammenarbeit mit dem ÖAMTC seinen Batterietest für Elektrofahrzeuge und senkt Preis auf 99 EUR

AVILOO hat als weltweit erstes Unternehmen ein herstellerunabhängiges Diagnoseverfahren für Antriebsbatterien in Elektro-Fahrzeugen entwickelt. In Zusammenarbeit mit dem ÖAMTC wurde dieses Verfahren seit Juni an ausgewählten Stützpunkten angeboten. Nun revolutioniert AVILOO dieses Diagnoseverfahren: War bisher noch eine gesonderte Testfahrt notwendig, so konnte AVILOO durch umfangreiche technische Innovationen einerseits das Erfordernis einer gesonderten Testfahrt eliminieren, und andererseits den Preis für den Batterietest von 180 EUR auf 99 EUR senken.

Elektromobilität erfreut sich wachsender Beliebtheit, mehr und mehr Lenker ziehen beim Autokauf Elektro- oder Hybridfahrzeuge in Betracht. Im August 2021 waren bereits 12 % aller neu zugelassenen Fahrzeuge batterieelektrische Fahrzeuge (BEV). Das ist eine Steigerung um fast 200 % verglichen mit August 2020. Derzeit fahren bereits mehr als 64.000 batterieelektrische Fahrzeuge auf Österreichs Straßen. Am wachsenden Gebrauchtwagenmarkt ist der Restwert allerdings nicht so einfach zu bestimmen, denn die Traktionsbatterie macht zum Teil mehr als 50 Prozent des Fahrzeugwerts aus. Ihr Zustand ist daher für die Ermittlung eines marktgerechten Restwerts entscheidend.

AVILOO-CEO DI Wolfgang Berger, © AVILOO

Die uns gelungene Weiterentwicklung ist eine massive technische Innovation. In Zukunft können Konsumenten den AVILOO Batterietest ganz einfach im Rahmen ihrer normalen Fahrten (z.B. ins Büro, zum Einkaufen, usw) im Laufe von mehreren Tagen durchführen. Eine eigene Testfahrt ist nicht mehr notwendig, so AVILOO-CEO DI Wolfgang Berger. Dies stellt einen deutlichen Komfortgewinn für die Konsumenten dar. Bisher musste noch eine gesonderte Testfahrt an einem Stück durchgeführt werden.

Wir freuen uns, dass der AVILOO Batterietest nicht nur einfacher geworden ist, sondern dass wir unseren Mitgliedern diesen wichtigen Test nun auch um 99 EUR anbieten können so Alexander Hrdliczka, Produktmanagement ÖAMTC. „Der AVILOO Batterietest hat sich als eine gute Investition, wenn man bedenkt, wie wichtig die Information zum Zustand der Batterie für den Fahrzeugwert ist, bewährt.“

Links:

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

Zum Newsletter Anmelden

Newsletter-Anmeldung

Reden Sie bei Österreichs Infrastruktur mit! Jetzt zum Newsletter anmelden und einmal wöchentlich über Zukunftsthemen aus den Bereichen Infrastruktur und Mobilität informieren:

Einwilligung

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!