Wienerberger bietet als führender Anbieter innovative Infrastruktursysteme und maßgeschneiderte Lösungen im Wassermanagement für den Agrarbereich, Städte und Gemeinden. Dank ganzheitlicher, smarter Lösungen offeriert Wienerberger als nachhaltiger Partner Innovationen, die den steigenden Anforderungen des Klimawandels und der Urbanisierung Rechnung tragen.

In Zeiten des Klimawandels wird Wasser verstärkt zu einer knappen, wertvollen Ressource. Zusätzlich stellen Dürreperioden und Wetterextreme wie Starkregen oder Überschwemmungen die Landwirtschaft vor neue Herausforderungen und machen nachhaltiges und effizientes Wassermanagement für Städte und Gemeinden notwendiger denn je. Zugleich sind aufgrund der zunehmenden Urbanisierung Lösungen gefragt, die in Ballungszentren die Trinkwasserversorgung garantieren. Die Business Unit Wienerberger Piping Solutions bietet hier ein umfangreiches Portfolio innovativer Systemlösungen für ein nachhaltiges und effizientes Wassermanagement. Diese Gesamtlösungen aus einer Hand unterstützen die Landwirtschaft, Gemeinden und Kommunen in ihren Vorhaben, Leitungsverluste zu minimieren, das Trinkwassermanagement in Ballungszentren zu verbessern, Instandhaltungszyklen der Rohrleitungen effektiver zu planen sowie die zunehmende Digitalisierung optimal zu nutzen. Mit diesen Innovationen reagiert das Unternehmen auf die aktuellen Herausforderungen, die im Wassermanagement infolge des Klimawandels oder der zunehmenden Urbanisierung entstehen.

Wasser ist eine der wichtigsten Ressourcen weltweit, in der richtigen Qualität rar und sehr wertvoll. Megatrends wie der Klimawandel, das rasante Bevölkerungswachstum und die Urbanisierung verlangen nach neuen Lösungen und Innovationen für eine nachhaltige Wasserwirtschaft. Im Rahmen unserer wertschaffenden Strategie haben wir hier unsere komplementären Stärken weiter ausgebaut und nehmen auch gegenüber den Mitbewerbern eine klar differenzierte Positionierung als Komplettanbieter ein. Zur Unterstützung unserer Kunden arbeiten wir ständig an der Weiterentwicklung ganzheitlicher, intelligenter Lösungen zur Bewältigung dieser Herausforderungen im Wassermanagement. Denn hier gilt es, besonders im Interesse zukünftiger Generationen, rasch und nachhaltig zu handeln“, so Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzender von Wienerberger.

Maßgeschneiderte Produkte zur Be- und Entwässerung in der Landwirtschaft

Ein wichtiger Schlüssel für die Landwirtschaft der Zukunft sind etwa effizientere Bewässerungssysteme – auch in Regionen, wo das früher nicht notwendig war. Seit 2020 beschreitet Pipelife daher beispielsweise in Südosteuropa neue Wege, viele der vorhandenen Bewässerungssysteme sind dort veraltet. Pipfelife bietet Landwirten maßgeschneiderte 360-Grad-Lösungen, die dank einer Tropfbewässerung einerseits den Wasserverbrauch, aber auch den Wasserverlust beim Bewässern reduziert. Zusätzlich entwickelt und verbessert Pipelife seit Jahren die vorhandenen Produkte und Services weiter, von der Abwasserbehandlung über die Mikrobewässerung bis zur Regenwassernutzung werden diese Technologien effizient kombiniert und kostengünstig für den Einsatz in der Landwirtschaft angepasst. Damit lässt sich beispielsweise Wasser in Kombination mit ressourcenschonenden Präzisionsbewässerungsmethoden mehrfach in den Betrieben wiederverwenden.

Regenwassermanagement: Wienerberger macht Städte und Gemeinden klimafit

Wienerberger ist nicht nur ein gefragter Partner, um intelligente Antworten auf den Klimawandel zu geben, sondern auch ein führender Anbieter bei Regenwassermanagement-Systemen ¬– ein mittlerweile unverzichtbarer Teil der Stadt- und Infrastrukturentwicklung. Wienerberger Piping Solutions unterstützt Städte und Gemeinden in Europa dabei bei ihren Bestrebungen, klimaresilient zu werden. In Europa leiden viele wachsende Ballungszentren aufgrund der verstärkten Bodenversiegelung vermehrt unter Starkregen. Überflutungsgefährdete Gemeinden setzen dabei, in Verbindung mit grüner und blauer Infrastruktur wie Grünflächen und Speicherbecken, auf Raineo®, das bewährte Regenwassermanagement-System von Wienerberger Piping Solutions. Das System leitet überschüssiges Regenwasser ab oder speichert es. Das Wasser kann somit kontrolliert versickern oder abgeleitet werden.

Urbanes Wassermanagement: Pipfelife startet Pilotprojekt in den Niederlanden

Mit fortschreitendem Klimawandel und Bevölkerungswachstum suchen Städte auch nach neuen Wegen, um ihre Wasserversorgung langfristig sicherzustellen. Pipelife treibt diese Entwicklung mit zukunftsweisenden Lösungen voran, um Antworten auf die Herausforderung der steigenden Urbanisierung zu bieten. Europas Städte haben etwa bereits vermehrt mit veralteten Trinkwassersystemen zu kämpfen, in einigen EU-Ländern geht mehr als die Hälfte des Trinkwassers durch undichte Leitungen, unzureichende Bewirtschaftung und schlecht gewartete Infrastruktur verloren. Durch smartes Monitoring und effiziente Instandhaltung können hier jährlich Millionen Kubikmeter Wasser eingespart werden. Eine innovative Methode von Wienerberger dazu ist Smart Probing: Die intelligente Technologie ermöglicht die Kontrolle von Rohren an jedem beliebigen Punkt im Wassernetz. Pipelife hat dazu aktuell ein Pilotprojekt gemeinsam mit Wasserversorgern in den Niederlanden gestartet, um das Potenzial voll auszuschöpfen.

Wienerberger Gruppe

Die Wienerberger Gruppe ist ein international führender Anbieter von smarten Lösungen für die gesamte Gebäudehülle und Infrastruktur. Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent (Porotherm, Terca) weltweit und Marktführer bei Tondachziegeln (Koramic, Tondach) in Europa sowie bei Betonflächenbefestigungen (Semmelrock) in Osteuropa. Bei Rohrsystemen (Steinzeugrohre der Marke Steinzeug-Keramo und Kunststoffrohre der Marke Pipelife) zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern in Europa. Mit der Akquisition von Meridian Brick hat Wienerberger seine Position als ein führender Anbieter von Fassadenprodukten in Nordamerika weiter ausgebaut. Mit gruppenweit 215 Produktionsstandorten erwirtschaftete Wienerberger im Jahr 2021 einen Umsatz von rund 4,0 Mrd. € und ein bereinigtes EBITDA von 671 Mio. €.

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten für die regelmäßige Zustellung Ihres Newsletters zum Zweck der Information über RoadMAP2050 News einverstanden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und bei jedem Erhalt des Newsletters widerrufen.

Newsletter-Anmeldung

Reden Sie bei Österreichs Infrastruktur mit! Jetzt zum Newsletter anmelden und einmal wöchentlich über Zukunftsthemen aus den Bereichen Infrastruktur und Mobilität informieren:

Einwilligung

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!