Großes Goldenes Ehrenzeichen für Infineon Vorstandsvorsitzende Sabine Herlitschka – Hoher Frauenanteil bei Ausgezeichneten.

Bundesminister Martin Kocher überreichte am Montag im Marmorsaal des Regierungsgebäudes Ehrenzeichen und Dekrete an herausragende Persönlichkeiten aus dem Wirtschaftsleben. Mit der Übergabe der Auszeichnungen erfahren die Verdienste und Leistungen der Geehrten eine offizielle Anerkennung durch die Republik Österreich.

„Ich freue mich, diese Auszeichnungen zum ersten Mal überreichen zu dürfen. Es freut mich persönlich, dass sich dieses Mal viele Frauen unter den Geehrten befinden. Spitzenleistungen in der Wirtschaft werden mit den Ehrenzeichen sichtbar gemacht, und wir setzen mit der Verleihung ein Zeichen der Wertschätzung. Ich gratuliere allen geehrten Persönlichkeiten der österreichischen Wirtschaft zu ihren Auszeichnungen und danke ihnen für ihren Einsatz für den österreichischen Standort“, so Wirtschaftsminister Martin Kocher.

Bundesminister Kocher überreicht Ehrenzeichen an verdiente Persönlichkeiten der Wirtschaft. © BMDW/Holey

Im Detail erhielten:

Großes Goldenes Ehrenzeichen:
Dipl.-Ing. Dr. Sabine HERLITSCHKA, MBA, Vorsitzende des Vorstandes der Infineon Technologies Austria AG in Villach

Großes Silbernes Ehrenzeichen:
Mag. Elisabeth Eva ENGELBRECHTSMÜLLER-STRAUSS, Geschäftsführende Gesellschafterin der Fronius International GmbH in Pettenbach

Großes Ehrenzeichen:

Honorargeneralkonsul Kommerzialrat Karl Heinz PISEC, MBA, Geschäftsführer und Gesellschafter der Firmengruppe Pisec in Wien, Obmann des Bundesgremiums des Außenhandels, Obmann-Stv. der Bundessparte Handel

Professor Dr. Reinhard KAINZ, Geschäftsführer Bundessparte Gewerbe und Handwerk

Hofrätin i.R. Dipl.-Ing. Gerda SCHENNACH, Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen

Goldenes Ehrenzeichen:
KommR für die Statistik Hans PRIHODA, Geschäftsführer der Laser-Gruppe Materialbearbeitungs GmbH, ehemaliger Innungsmeister der Bundesinnung der Kunststoffverarbeiter

Silbernes Ehrenzeichen:
Architekt Professor Dipl.-Ing. Otto HÄUSELMAYER, Inhaber eines Architekturbüros in Wien

Dank und Anerkennung:
Mag. Karin FUHRMANN, langjährige Aufsichtsratsvorsitzende der Marchfeldschlösser Revitalisierungs- und Betriebsgesellschaft und der Schloss Schönbrunn Kultur- und Betriebsgesellschaft m.b.H. in Wien

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten für die regelmäßige Zustellung Ihres Newsletters zum Zweck der Information über RoadMAP2050 News einverstanden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und bei jedem Erhalt des Newsletters widerrufen.

Newsletter-Anmeldung

Reden Sie bei Österreichs Infrastruktur mit! Jetzt zum Newsletter anmelden und einmal wöchentlich über Zukunftsthemen aus den Bereichen Infrastruktur und Mobilität informieren:

Einwilligung

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!