Die Stadt Wien hat Kapsch TrafficCom als „OekoBusiness Wien 2021“ ausgezeichnet. Der global agierende Anbieter von intelligenten Verkehrslösungen nahm mit seinem Betrieb am Wienerberg an dem Umweltserviceprogramm ÖKOPROFIT der Stadt Wien teil. Ziel des Projektes ist es, Unternehmen dabei zu helfen, den Abfall-, Rohstoff-, Wasser- und Energieverbrauch am Betriebsstandort Wien zu reduzieren.

„Das Ökoprofit-Programm ist ein großartiger Startschuss auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Unternehmen“, sagt Juliane Höbarth, Leiterin des Environmental Sustainability Programms von KapschTrafficCom. „Es hilft uns die größten Emissionsquellen in unserem Unternehmen am Betriebsstandort Wien zu identifizieren und zu verstehen, wie man sie reduzieren kann.“

Experten prüfen umweltfreundliches Wirtschaften

Im Rahmen der Workshops analysierten die Ökoprofit-Experten der Umweltberatung Denkstatt gemeinsam mit Kapsch TrafficCom sorgfältig ausgewählte Umweltdaten und identifizierten auf dieser Grundlage Einsparungspotenziale und Verbesserungsmaßnahmen. „Wir haben gelernt, dass im industriellen Bereich der Produktlebenszyklus den größten Teil der CO2-Emissionen ausmacht. Deshalb fokussieren wir uns auf die Evaluierung des CO2-Fußabdrucks unserer Produkte und das Emissionseinsparungspotenzial unseres Portfolios“, berichtet Juliane Höbarth von KapschTrafficCom.

Kapsch TrafficCom ist „OekoBusiness Wien 2021“

Die Ergebnisse des ÖKOPROFIT-Programms stellte das Projektteam in Form eines Berichts und einer Präsentation der Experten-Kommission vor. Kapsch TrafficCom wurde anschließend vom Beirat für sein Engagement für eine nachhaltige Wirtschaftsweise von der Stadt Wien als „OekoBusiness Wien 2021“ ausgezeichnet. Das Zertifikat ist für die Dauer von einem Jahr gültig.

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten für die regelmäßige Zustellung Ihres Newsletters zum Zweck der Information über RoadMAP2050 News einverstanden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und bei jedem Erhalt des Newsletters widerrufen.

Newsletter-Anmeldung

Reden Sie bei Österreichs Infrastruktur mit! Jetzt zum Newsletter anmelden und einmal wöchentlich über Zukunftsthemen aus den Bereichen Infrastruktur und Mobilität informieren:

Einwilligung

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!