Mit einer Bewertung von 2 Milliarden Dollar hat TIER bisher insgesamt 660 Millionen Dollar an Eigen- und Fremdkapital aufgebracht.

TIER, Europas führendes Unternehmen im Bereich der Mikromobilität, gab heute den ersten Abschluss seiner Serie-D-Finanzierungsrunde in Höhe von 200 Millionen US-Dollar bekannt und festigt damit seine Position als bestfinanziertes Mikromobilitätsunternehmen in Europa. Diese Finanzierungsrunde ist Teil einer breiteren Eigen- und Fremdkapitalaufnahme und wird von den bisherigen Investoren SoftBank Vision Fund 2 und Mubadala Capital angeführt. Hinzu kommen neue Partner wie M&G Investments, ein grüner Impact Fund, und Mountain Partners, eine diversifizierte globale Investmentholding. Die Finanzierung versorgt TIER mit zusätzlichen Ressourcen, um seine Mission zu erfüllen, die Mobilität zum Guten zu verändern, indem es die sicherste, gerechteste und nachhaltigste Mobilitätslösung auf dem Markt anbietet.

135.000 E-Fahrzeuge in 150 Städten

Bis heute hat das deutsche Unternehmen 135.000 E-Scooter, E-Bikes und E-Mopeds in 150 Städten in 16 Ländern eingesetzt. TIER plant, die Mittel für Akquisitionen und strategische Investitionen zu verwenden und gleichzeitig seine globale TIER wird auch weiter in die Erweiterung seiner multimodalen Flotte in Europa und im Nahen Osten investieren und die Einführung seines innovativen TIER Energy Network, eines Netzwerks von Batterieladestationen, die von lokalen Unternehmen betrieben werden, fortsetzen.

© TIER Mobility

Bis zu drei Verschiedene Fahrzeugtypen in einer App

Die Finanzierung erfolgt vor dem Hintergrund eines bedeutenden Jahres für TIER. Das Unternehmen hat vor kurzem sein 16. Land betreten und seine Präsenz in Europa und im Nahen Osten mit neuen Städten wie Manama (Bahrain), Budapest (Ungarn) und London erheblich ausgeweitet, nachdem es die Ausschreibung für das erste E-Scooter-Programm der Hauptstadt Englands gewonnen hatte. Mit der Einführung von E-Bikes in mehreren europäischen Ländern erweitert TIER sein wachsendes Angebot an multimodalen Optionen und ist damit der erste europäische Anbieter von Mikromobilität, der seinen Nutzern drei verschiedene Fahrzeugtypen in einer App anbietet.

Über TIER Mobility

TIER Mobility ist Europas führender Anbieter von gemeinsam genutzter Mikromobilität mit der Mission, die Mobilität zum Guten zu verändern. Durch die Bereitstellung einer Reihe von gemeinsam genutzten, leichten Elektrofahrzeugen, von E-Scootern bis hin zu E-Bikes und E-Mopeds, die von einem proprietären Energienetzwerk angetrieben werden, hilft TIER den Städten, ihre Abhängigkeit vom Auto zu reduzieren. TIER wurde 2018 von Lawrence Leuschner, Matthias Laug und Julian Blessin gegründet, hat seinen Hauptsitz in Berlin und ist derzeit in über 150 Städten in 16 Ländern in Europa und dem Nahen Osten tätig. Mit dem Fokus, die sicherste, gerechteste und nachhaltigste Mobilitätslösung anzubieten, ist TIER seit 2020 klimaneutral.

Link:

TIER Mobility

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

Zum Newsletter Anmelden

Newsletter-Anmeldung

Reden Sie bei Österreichs Infrastruktur mit! Jetzt zum Newsletter anmelden und einmal wöchentlich über Zukunftsthemen aus den Bereichen Infrastruktur und Mobilität informieren:

Einwilligung

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!