Die OMV und AEG Fuels wollen aktiv zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks der Luftfahrtindustrie beitragen

Die OMV und die Associated Energy Group, LLC (AEG Fuels) arbeiten zusammen um den von der OMV in Österreich produzierten regionalen Sustainable Aviation Fuel (SAF) zu vertreiben. Die beiden Unternehmen haben vereinbart, im Jahr 2022 eine On-Demand-Menge von SAF zu vermarkten, sodass Endverbraucher, hauptsächlich aus dem Segment der allgemeinen Luftfahrt, das Produkt als Alternative zu herkömmlichem Kerosin am Flughafen Wien nutzen können.

SAF wird in der OMV Raffinerie Schwechat durch die Mitverarbeitung von österreichischem Altspeiseöl, das vom österreichischen Altspeiseölsammler Münzer Bioindustrie GmbH bereitgestellt wird, hergestellt. Dieser Ansatz erlaubt eine Gestaltung der gesamten Produktionskette nach möglichst regionalen Kriterien und reduziert Transportwege auf ein Minimum. Im Vergleich zu herkömmlichem Flugzeugtreibstoff führt SAF zu einer Reduktion der Treibhausgasemissionen um mehr als 80 % über den gesamten Lebenszyklus. In technischer Hinsicht bietet SAF den Vorteil, dass die bestehende Infrastruktur für die Lagerung und Betankung genutzt werden kann.

AEG Fuels unterstützt mit seiner Technologieplattform und eigenen Vertriebswegen den einfachen Zugang zu SAF für die allgemeine Luftfahrt

AEG Fuels hat sich zur Abnahme des Produkts verpflichtet und wird es über seine zahlreichen Vertriebs- und Marketingkanäle an Endverbraucher liefern, also für Luftfahrzeuge bereitstellen. Dazu setzt AEG Fuels unter anderem auf befristete Lieferverträge, Ad-hoc-Anforderungen über seinen 24/7-Dispo-Service und sofortige Betankungsgenehmigungen über seine webbasierte Fuel Management-Plattform bzw. seine mobile Anwendung. Dank der direkten Pipeline der OMV zum Flughafen Wien, wird SAF den Endverbrauchern bei Bedarf für die Betankung zur Verfügung stehen. AEG will Flugzeugbetreibern den Zugang zu SAF so einfach wie möglich machen. Die OMV unterstützt dies durch einen fundierten Nachweis von Rückverfolgbarkeit, Konformität und Produktzertifizierung nach ISCC PLUS und den Nachhaltigkeitskriterien gemäß EU-Richtlinie für erneuerbare Energien (EU RED).

Josef Rath, Senior Vice President Industrial Sales und Marketing bei der OMV: „Mit AEG Fuels haben wir einen starken Vertriebspartner am Flughafen Wien und können so die Verfügbarkeit des nachhaltigen Flugtreibstoffs der OMV für Endkunden deutlich erhöhen. Ich bin davon überzeugt, dass der Ersatz von fossilem Kerosin durch Kraftstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen ein unverzichtbarer starker Hebel ist, um CO2-neutrales Fliegen voranzutreiben. Mit maßgeschneiderten nachhaltigen Flugbenzinlösungen für unsere Kundinnen und Kunden wollen wir einen wesentlichen Beitrag zur Dekarbonisierung der Luftfahrtindustrie leisten.“

Die OMV und AEG Fuels wollen aktiv zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks der Luftfahrtindustrie beitragen

Daria Napolskikh, Director of Supply, Europe, bei AEG Fuels: „AEG will aktiv zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks der Luftfahrtindustrie beitragen. Wir sind stolz darauf, als Partner der OMV unsere Kunden nun mit dem von der OMV in begrenzten Mengen verantwortungsvoll hergestellten SAF beliefern zu können. Durch unsere enge und koordinierte Zusammenarbeit bieten wir den Betreibern eine sofortige und unkomplizierte Lösung, um ihre CO2-Emissionen zu senken. Indem wir die Verfügbarkeit von SAF verbessern, helfen wir unseren Kunden, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Wir freuen uns sehr, der Luftfahrtindustrie dank unserer Partnerschaft mit der OMV im Jahr 2022 und darüber hinaus Möglichkeiten zur Dekarbonisierung an die Hand zu geben.“

Die Luftfahrtindustrie arbeitet intensiv an der Verbesserung der Treibstoffeffizienz und der Reduzierung der CO2-Emissionen. In Zusammenarbeit mit den Kunden gestaltet AEG den Zugang zu SAF effizienter und geht gemeinsam mit Raffineriegesellschaften Nachhaltigkeitsverpflichtungen ein, um noch bestehende Lücken bei Angebot, Nachfrage und Preis von SAF zu schließen. Für ihr zukünftiges Flugzeugtreibstoffsortiment erachtet die OMV SAF als wichtige Ergänzung zu herkömmlichem Kerosin. Mit ihrem Angebot an nachhaltigeren Lösungen wollen AEG und die OMV ihren CO2-Fußabdruck verringern und Kunden bei der Verbesserung ihrer eigenen CO2-Bilanz unterstützen.

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten für die regelmäßige Zustellung Ihres Newsletters zum Zweck der Information über RoadMAP2050 News einverstanden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und bei jedem Erhalt des Newsletters widerrufen.

Newsletter-Anmeldung

Reden Sie bei Österreichs Infrastruktur mit! Jetzt zum Newsletter anmelden und einmal wöchentlich über Zukunftsthemen aus den Bereichen Infrastruktur und Mobilität informieren:

Einwilligung

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!