Marketingleiterin wird Chief Commercial Officer des Mobilitätstechnologieunternehmens

Laura Fellner (35) wechselt auf die Überholspur bei smartmove. Nach nur knapp einem Jahr im Unternehmen steigt die Kommunikationsexpertin zum Chief Commercial Officer im Managementteam von Geschäftsführer Florian Löschenberger auf. In der strategischen Managementfunktion wird sie den kommerziellen Erfolg des österreichischen Unternehmens mitverantworten. Sie zeichnet in ihrer neuen Position für die Bereiche Produktentwicklung, Kundenservice, Marketing und Kommunikation sowie Sales verantwortlich.

smartmove digitalisiert bestehende Fuhrparks von Unternehmen und öffentlichen Institutionen und entwickelt sie zum Car-Sharing-Pool weiter. Dadurch werden Standzeiten reduziert, vorhandene Ressourcen besser genutzt und mehr Mitarbeiter erhalten Zugang zur Firmenflotte. Kostspielige und langwierige Neuanschaffungen können durch die optimierte Fahrzeugnutzung vermieden und Mobilitätsangebote für das gesamte Team einer Firma optimiert werden. Der gesamte Fuhrpark wird vom Unternehmen in einer intuitiven Web-Oberfläche administriert und die Mitarbeiter greifen über eine Smartphone-App auf das benötigte Fahrzeug zu.

Als Chief Commercial Officer bringt Laura Fellner ihre langjährige internationale Erfahrung aus dem Kommunikationsbereich ein, um die interne Vernetzung der Kompetenzzentren zu stärken und Prozesse zu optimieren. In ihrer Managementfunktion wird sie einen wichtigen Beitrag zur künftigen Steigerung des kommerziellen Erfolgs leisten. Wir sind stolz, diese wichtige strategische Position aus den eigenen Reihen zu besetzen, betont smartmove-Geschäftsführer Florian Löschenberger.

Klimaschutz und wachsender Kostendruck sowie die Anforderungen einer neuen Generation von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern lassen alle Unternehmen ihre Mobilitätskonzepte neu denken. smartmove liefert die einfache und praktikable Lösung, um Ressourcen besser zu nutzen und die Individualmobilität in Firmen zu demokratisieren. Gemeinsam mit meinem bereichsübergreifenden Team werden wir neue Wege beschreiten, um unsere Partnerinnen und Partner bei der Implementierung neuer Mobilitätskonzepte zu unterstützen, so Fellner zu ihrer neuen Aufgabe.

Laura Fellner wurde 1987 in Ried im Innkreis (Oberösterreich) geboren und studierte Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien. Bereits während ihres Studiums sammelte sie internationale Marketingerfahrung in Australien, Kanada, Mozambique und Zimbabwe. Von 2009 bis 2016 arbeitete sie als Conference Officer für die Vereinten Nationen in Wien, bevor sie 2016 zu Wien Nord Serviceplan wechselte. Bei der vielfach prämierten Agentur zeichnete sie für Kunden wie unter anderem Agrarmarkt Austria (AMA), Bellaflora, CA Immo, ING, Kapsch, Ö1, Österreichische Kontrollbank oder Wiener Linien verantwortlich. Seit Frühjahr 2022 ist Fellner für smartmove tätig und verantworte zuletzt die Marketingagenden.

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten für die regelmäßige Zustellung Ihres Newsletters zum Zweck der Information über RoadMAP2050 News einverstanden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und bei jedem Erhalt des Newsletters widerrufen.

Newsletter-Anmeldung

Reden Sie bei Österreichs Infrastruktur mit! Jetzt zum Newsletter anmelden und einmal wöchentlich über Zukunftsthemen aus den Bereichen Infrastruktur und Mobilität informieren:

Einwilligung

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Share This