In herausfordernden Zeiten sind rasche globale Maßnahmen für einen effektiven Knowhow-Transfer zwischen EntscheidungsträgerInnen unerlässlich. In vielen Ländern der Welt, ist das Thema Corona-Krisenmanagement bereits länger im Bewusstsein verankert als hierzulande. Aus diesen Erfahrungen können nun internationale CEO’s profitieren, um so gemeinsam eine globale Krise zu meistern.

Die pro-bono Initiative der Unternehmensberatung Arthur D. Litte bringt CEO’s und Top Manager aus Hongkong, Singapur und Italien mit EntscheiderInnen jener Länder zusammen, die aktuell noch in einer frühen Phase der Ausbreitung von Covid-19 stehen. Ziel ist es, aus den gesetzten Maßnahmen zu lernen und einen Pool an Erfahrungswerten aufzubauen, das alle Unternehmen – österreichische wie internationale – im Covid-19 Krisenmanagement unterstützt und von dem sie profitieren.

Zielgruppen sind vor allem CEO’s aus kritischen Infrastrukturen. So waren bereits die CEO’s des Flughafen Rom und eines italienischen Energieversorgungsunternehmens Host der Telefonkonferenzen. Hier wurde eindrucksvoll gezeigt, wie fokussiert in dieser außergewöhnlichen Krise gehandelt wird und wie wichtig der Zusammenhalt in den Unternehmen, zwischen den Unternehmen und mit den Krisenstäben der Regierung ist.

Interessierte sind herzlich eingeladen an den Konferenzen teilzunehmen. Die Gespräche sind, wenn gewünscht absolut anonym. Die Anmeldung zu den Terminen erfolgt über folgenden Link: Anmeldung

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

Zum Newsletter Anmelden

Newsletter-Anmeldung

Reden Sie bei Österreichs Infrastruktur mit! Jetzt zum Newsletter anmelden und einmal wöchentlich über Zukunftsthemen aus den Bereichen Infrastruktur und Mobilität informieren:

  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten für die regelmäßige Zustellung Ihres Newsletters zum Zweck der Information über RoadMAP2050 News einverstanden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und bei jedem Erhalt des Newsletters widerrufen.