24/7 sind der Gasnotruf, die Strom- und Fernwärme-Störungsteams der Wiener Netze im Einsatz – Wirtschaftsstadtrat Hanke besucht vor Ostern die Einsatzteams des Verteilernetzbetreibers.

Die Störungsdienste der Wiener Netze, aber auch die MitarbeiterInnen in den Warten und Steuerungsstellen, halten mit ihren 24h-Diensten an sieben Tagen in der Woche die Stadt am Laufen. „MitarbeiterInnen der Wiener Netze arbeiten an den Lebensadern der Stadt. Sie sorgen für eine sichere Versorgung der Stadt mit Strom, Gas, Fernwärme und Telekommunikation in Wien und dem Umland. Sie sind auch an Feiertagen, in der Nacht und während der Pandemie im Einsatz, damit die Wohnzimmer warm und hell sind und die Gasherde funktionieren. Dafür möchte ich mich sehr herzlich bedanken“, sagt Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke bei einem Besuch vor den Osterfeiertagen am Campus der Wiener Netze in Simmering.

„Gerade die Corona-Krise ist auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Herausforderung. Aber mit den entsprechenden Schutzmaßnahmen sind sie auch während der Pandemie rasch unterwegs, wenn es einmal nach Gas riecht oder der Strom ausfällt“, erklärt Wiener Netze-Geschäftsführer Gerhard Fida.

Die Wiener Netze gewährleisten mit 99,99 Prozent eine der höchsten Versorgungssicherheiten Europas. Und die rasche Versorgungsbehebung wird mit Digitalisierungsmaßnahmen und Investitionen weiter gesteigert. Im Durchschnitt haben alle KundInnen in 90 Minuten wieder Strom, wenn er einmal ausfallen sollte. Der häufigste Grund für Stromstörungen sind Umwelteinflüsse oder Fehler bei Bauarbeiten fremder Baufirmen.

© Wiener Netze / Manfred Tucherl

Über die Wiener Netze GmbH:

Die Wiener Netze sind Österreichs größter Kombinetzbetreiber – sie bringen Strom, Gas, Fernwärme und Telekommunikation dorthin, wo sie gebraucht werden. Investitionen von mehr als 300 Millionen Euro jährlich fließen in die Instandhaltung und den Ausbau der Netze. Mehr als 2 Millionen KundInnen in Wien, Teilen Niederösterreichs und des Burgenlands profitieren von höchster Versorgungsqualität.

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

Zum Newsletter Anmelden

Newsletter-Anmeldung

Reden Sie bei Österreichs Infrastruktur mit! Jetzt zum Newsletter anmelden und einmal wöchentlich über Zukunftsthemen aus den Bereichen Infrastruktur und Mobilität informieren:

Einwilligung

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!