Digitalisierung und Nachhaltigkeit in Österreichs Industrie und Wirtschaft

Die Austrian Roadmap 2050 und A1 Group laden zur top-besetzten Diskussionsrunde am Dienstag, 15. Juni 2021. Die Veranstaltung wird ab 15 Uhr live aus dem A1 Learning Hub als Streamingformat übertragen. Das Motto: „Rethink Responsibility“.

Vertreter*innen einflussreicher Unternehmen sowie heimische Entscheidungsträger*innen aus Wirtschaft und Politik stellen sich vor einem virtuellen Livepublikum den Fragen:

  • Ist ESG heute in der Handlungskette von Unternehmen besser verankert als zuvor?
  • Sind gewinnorientierte Unternehmen auch imstande, ihr Handeln an den ESG-Vorgaben auszurichten?
  • Wie hat sich die Corona-Krise in der ESG-Säule „Social, HR und Mitarbeiter*innen-Kommunikation“ ausgewirkt?
  • Wie hat der „Digitalisierungsboost“ die Chancen für die Umwelt und den Klimaschutz beeinflusst?
  • Erwartet werden spannende Analysen zur aktuellen Lage und Prognosen für mögliche Zukunftsmodelle.

Melden Sie sich bis spätestens 14. Juni 2021 unter folgendem Link an und Sie erhalten vor der Veranstaltung den Streaming-Link: eventbrite.at/rethink-responsibility

Ablauf:

15:00 Uhr – Anmoderation durch Sandra Thier

15:05 Uhr

Eröffnung durch Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus

15:15 Uhr

Begrüßung des Gastgebers A1 durch Thomas Arnoldner, CEO der A1 Group

15:20 Uhr

Experten-Keynote: Monika Köppl-Turyna, Direktorin von EcoAustria

15:35 Uhr

Diskussions-Panel:

Thomas Arnoldner (CEO, A1 Group)

Alexandra Bosek (Bundesschulsprecherin)

Erwin Kotányi (Geschäftsführer, Kotányi GmbH)

Raffaela Ritter (Head of Financial Services DACH, Arthur D. Little)

Elisabeth Stadler (CEO, Vienna Insurance Group)

16:30 Uhr – Ende und Abmoderation

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

Zum Newsletter Anmelden