Die Zukunft der Mobilität schon heute erleben — im Rahmen der IMFS Salzburg 2021 am Salzburgring wird das möglich. Heuer feiert die „Innovative Mobility for Future“ — so die vollständige Bezeichnung der 2B2-Veranstaltung— ihre Premiere.

Als Fachveranstaltung richtet sich die IMFS primär an den kommunalen und privatwirtschaftlichen Bereich. Ist Ihr Fuhrpark klimafit? Informieren Sie sich über die Mobilitätswende, die Fördermöglichkeiten und nachhaltige, emissionsfreie Mobilität für Ihr Unternehmen, Ihre Gemeinde. Das kompakte Format der IMFS ermöglicht Ihnen, sich Wissen über Energiegewinnung, die dazugehörige Speicher- und Ladeinfrastruktur, bis hin zur Auswahl der passenden Fahrzeuge anzueignen.

Gesamte Bandbreite der E-Mobilität hautnah erleben

Nur wenige Wochen nach der IAA Mobility in München wird in Salzburg das Who-is-Who der E-Mobilität vertreten sein: Angefangen bei E-Bikes und Lastenrädern, über elektrifizierte Motorräder und eine breite Auswahl von Pkw bis hin zu leichten und schweren Nutzfahrzeugen und Spezialfahrzeugen für den kommunalen Einsatz kann die gesamte Bandbreite der Elektromobilität hautnah erlebt und im wahrsten Sinne des Wortes auch „erfahren“ werden: Die 4,2 Kilometer lange Rennstrecke steht den ganzen Tag für Probefahrten offen, die direkt vor Ort mit den jeweiligen Ausstellern vereinbart werden können. Die 4,2 Kilometer lange Strecke steht Ihnen den ganzen Tag für Probefahrten offen, die direkt vor Ort mit den 12 Ausstellern vereinbart werden können.

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

Zum Newsletter Anmelden