Mobile Endgeräte bestimmen unsere Kommunikation, können aber digitale Rundfunktechnologien für lineare Medieninhalte nicht direkt empfangen. Die Einführung von 5G als weltweitem Standard bietet erstmals die Möglichkeit, auch einen weltweit einheitlichen Rundfunkstandard in die künftigen 5G-Empfangsgeräte zu implementieren.

Namhafte Experten und Vertreter von Rundfunk und Mobilfunk diskutieren die Möglichkeiten und Voraussetzungen eines gemeinsamen Ecosystems „5G Broadcast“ sowie den Ausgleich zwischen den Aufgaben des dualen Rundfunks und den Interessen der Netzbetreiber. Dabei hinterfragen sie auch die Betroffenheit der Mediennutzer.

Hier geht´s zur Anmeldung!

Programm:

10.00h – Registrierung

10.30h – Begrüßung

  • Harald Mahrer*, Präsident, WKO
  • Oliver Stribl, Geschäftsführer Medien, RTR
  • Klaus Steinmaurer, Geschäftsführer Telekommunikation und Post, RTR

10.40h – Grußworte der zuständigen Minister

  • Alexander Schallenberg, Bundesminister für EU, Kunst, Kultur und Medien
  • Andreas Reichhardt, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie

11:00h Keynote

  • Antonio Arcidiacono, Director Of Technology & Innovation, European Broadcasting Union

11.30h Panel-Diskussion

  • Gerhard Zeiler, Chief Revenue Officer, Warner Media
  • Marcus Grausam, CEO, A1

12.00h „Lineares Fernsehen 2030 in Österreich“

  • Josef Trappel, Universitätsprofessor, Universität Salzburg

12.15h „Öffentliche Aufgabe und Geschäftsmodell – Was ist die Rolle des Broadcast im 5G Zeitalter?“

  • Corinna Drumm, Geschäftsführerin, Verband Österreichischer Privatsender
  • Michael Wagenhofer, Kaufmännischer Geschäftsführer, ORS
  • Franz Manola, Plattform-Manager der, Generaldirektion, ORF
  • Marvin Peters*, Director IM, Samsung Electronics Austria GmbH

13.00h Zusammenfassung & Ausklang

*angefragt

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

Zum Newsletter Anmelden

Newsletter-Anmeldung

  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten für die regelmäßige Zustellung Ihres Newsletters zum Zweck der Information über RoadMAP2050 News einverstanden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und bei jedem Erhalt des Newsletters widerrufen.