Sabine Hiemetzberger (43) übernimmt ab sofort die neu geschaffene Position des Senior Head of Digital, Brand & Communication bei Drei Österreich und berichtet direkt an den neuen Chief Commercial Officer Günter Lischka. Zudem erhält das Unternehmen Drei zum dritten Mal den Ookla Speedtest Award(TM) für das schnellste 5G Netz des Landes.

In Hiemetzberger Verantwortung liegen damit die Bereiche Digital Experience, Brands & Communication, Up³ und Dreiland/ eCommerce. Hiemetzbergers Team umfasst rund 60 Mitarbeiter.

Die bisher auf mehrere Unternehmensbereiche verteilten Digitalisierungs-Themen werden im neuen Digital Experience-Bereich unter ihrer Leitung gebündelt. Neben dem Drei Portal inklusive Kundenzone, Webshop und Planet3 umfasst „Digital Experience“ z.B. auch das Kampagnenmanagement und Vertriebs-Tools.

Hiemetzberger: „Ich freue mich sehr über die neue Herausforderung. Ein wichtiger Fokus meiner neuen Funktion ist die Optimierung der Kunden-Erfahrung auf sämtlichen digitalen Kanälen von Drei: intuitiv, auf dem neuesten Stand, leicht zugänglich und relevant.“ Nach dem Studium der Publizistik, Germanistik und Psychologie arbeitete Hiemetzberger sechs Jahre lang auf Medienseite, bevor sie vor 15 Jahren zu Drei gewechselt ist. Seit 2019 verantwortete sie als Head of Brands & Communications die gesamte Markt- und Markenkommunikation des Unternehmens. Die gebürtige Wienerin ist Mutter zweier Kinder und bereist in ihrer Freizeit leidenschaftlich gerne mit Wohnwagen und Familie die Welt.

Drei auch im 1. Halbjahr 2022 mit schnellstem 5G Netz in Österreich

Das Unternehmen Drei ist neben ihrer Top Besetzungen an der Spitze im Management auch mit ihren Produkten sehr erfolgreich. Ookla®, weltweit führend bei Internet-Tests und -Analysen, hat basierend auf mehr als 96.000 App-Geschwindigkeitstests von Österreichs Mobilfunkkunden das schnellste 5G Netz ermittelt. Mit einem Speed Score™ von 217,28 und einer mittleren 5G Download-Rate von 267,86 Megabit pro Sekunde (Mbps) erhält das Drei Netz zum dritten Mal in Folge den Ookla Speedtest Award™ für das schnellste 5G Netz des Landes. Demnach hat Drei nach dem ersten und zweiten Halbjahr 2021 auch im 1. Halbjahr 2022 das schnellste 5G Netz Österreichs.

Rudolf Schrefl, CEO von Drei: „Der Ookla Speedtest™ beruht auf kundenbasierten Geschwindigkeits-Tests und spiegelt die tatsächliche Nutzer-Erfahrung wider. Die dritte Speedtest Auszeichnung in Folge für das schnellste 5G Netz Österreichs ist eine schöne Anerkennung für uns und unsere Netztechniker, die Schritt für Schritt jeden Drei Standort aufwendig umbauen, damit alle Österreicher sämtliche Vorteile eines echten 5G Netzes erhalten.“

Doug Suttles, CEO von Ookla: „Die von Ookla verliehenen Speedtest Awards sind einer auserwählten Gruppe von Netzbetreibern vorbehalten, die sich in einem Markt mit außergewöhnlicher Internetleistung und -abdeckung beweisen. Es ist uns eine Freude, Drei zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung für das schnellste 5G-Netz in Österreich zu verleihen. Diese Auszeichnung ist ein Beweis für die außergewöhnliche Leistung von Drei im ersten Halbjahr 2022, basierend auf der strengen Analyse der von Verbrauchern durchgeführten Ookla Speedtest-Messungen.“

Ziel: Eines der größten 5G Netze des Landes

Mit dem 5G Rollout in ganz Österreich arbeitet Drei derzeit am größten Netzausbau in der Geschichte des Unternehmens. Im Endausbau wird Drei die heimische Bevölkerung – auch in den entlegensten Gemeinden – erreichen. Mitte letzten Jahres hat Drei als erster Betreiber bereits den Testbetrieb für die nächste Entwicklungsstufe, 5G Standalone, gestartet. Der kommerzielle Start des 5G Standalone Netzes, mit dem auf einem Quadratkilometer künftig bis zu 1 Million Personen und Geräte mit dem Internet vernetzt werden können, ist in den kommenden Monaten geplant.

5G Speedtest™ Award Report für Österreich im Detail

Beim Speedtest im ersten Halbjahr erreichte Drei mit seinem 5G Netz eine mittlere Download-Rate von 267,86 Mbps, Magenta 161,10 Mbps und A1 123,35 Mbps. In Wien erreichte Drei eine Download-Rate von 286,34 Mbps. Bei dem von Ookla errechneten Speed Score™ erzielte Drei einen Wert von 217,28 Punkten, Magenta 137,25 und A1 109,48 Punkte.

Über Drei. 

Hutchison Drei Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von CK Hutchison Holdings Limited (Hongkong) und als Teil der Division „3Scandinavia & Austria“ Mitglied der 3Group Europe. Drei erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 866 Mio. Euro. Als führender Telekommunikations-Anbieter in Österreich bietet das Unternehmen Mobiltelefonie, Internet, Festnetz, Fernsehen und Business-Lösungen aus einer Hand. Neben dem größten Shop-Netz aller österreichischen Telekom-Betreiber und einem umfassenden Kundendienst für Privat- und Geschäftskunden verfügt Drei mit einer Bevölkerungs-Abdeckung von 98 Prozent auch über das leistungsfähigste LTE-Netz des Landes. Nach dem Start des ersten, echten, zusammenhängenden 5G Netzes Österreichs im Juni 2019 in Linz, startete Drei im Juni 2021 den Test des ersten österreichischen 5G Standalone Netzes. Im Februar 2022 erhielt das Unternehmen zum zweiten Mal in Folge den Ookla Speedtest AwardTM für das schnellste 5G Netz des Landes. Mehr auf www.drei.at.

Willkommen in der Zukunft. 
Hallo Austrian Roadmap 2050.

Wir liefern die besten Stories und spannendsten Trends direkt in dein Postfach, jeden Freitag! Werde Teil der Community!

  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten für die regelmäßige Zustellung Ihres Newsletters zum Zweck der Information über RoadMAP2050 News einverstanden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und bei jedem Erhalt des Newsletters widerrufen.

Newsletter-Anmeldung

Reden Sie bei Österreichs Infrastruktur mit! Jetzt zum Newsletter anmelden und einmal wöchentlich über Zukunftsthemen aus den Bereichen Infrastruktur und Mobilität informieren:

Einwilligung

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!